Stadtrundfahrt

Sie haben nicht viel Zeit und möchten sich auf einer Stadtrundfahrt einen Eindruck von der Stadt verschaffen. Mit dem Bus geht das am besten.
Wir fahren durch die Altstadt bis in die außerhalb des Stadtzentrums gelegenen Villenviertel im Osten und Nordosten an die Elbe

Dresdens Mythos als Barockstadt ist legendär. Aber die Stadt hat außer Zwinger noch einiges Überraschendes zu bieten.

  • Kleine Rundfahrt (1 - 1,5 Stunden)

  • Große Rundfahrt (2 Stunden)

  • Wahlweise auch Südvorstadt mit Technischer Universität oder Albert/Antonstadt im Norden


Am intensivsten lernen Sie natürlich Dresden kennen, wenn Sie Rundfahrt und Rundgang miteinander kombinieren. (3 - 4 Stunden)

Stationen:

  • Stadtzentrum (Dresdner Schloss, Frauenkirche)
  • Altmarkt
  • Hygienemuseum
  • Großer Garten mit Gläserner Manufaktur
  • Villenviertel Striesen, Blasewitz, Loschwitz, Bühlau und Weißer Hirsch
  • Elbschlösser
  • Blaues Wunder
  • Regierungsviertel
  • barocke Königstraße
  • Theaterplatz
  • Zwinger
Dauer: 1 - 2 Stunden
Preis: siehe Preisliste
« zurück
Blick auf den Hausmannsturm und das Georgentor
Quelle: Privatbesitz

Frauenkirche in Dresden
Quelle: Privatbesitz