Canaletto - ein Italiener in Dresden

Was macht ein Italiener in Sachsen? Bernardo Bellotto, genannt Canaletto, malte im 18ten Jahrhundert zur Zeit der Herrschaft von Friedrich August II. seine berühmten Veduten von Dresden.

Wir folgen auf dem Rundgang seinen Spuren und entdecken "Überall Geschichte(n)".
Dauer: 3 Stunden
Preis: siehe Preisliste
« zurück
Bernardo Belotto: Blick auf die Frauenkirche in Dresden
Quelle: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Canaletto_(I)_006.jpg

Lizenz: Gemeinfrei